25.Dezember                                  der kommende Januar

STILLE

Es ist soweit!

 

Die Tore zu einer anderen Zeit, zu einer speziellen Zeit öffnen sich und die Rauhnächte beginnen. Für exakt 12 Tage und Nächte gelten nun ein wenig andere Regeln. Oft beginnt man ganz natürlich die Nacht nach der heiligen Nacht aus einer Art Stille heraus und taucht somit ganz wunderbar in die Stimmung des Januars ein.

 

Der Januar - die STILLE

 

Heute habe ich mit einem ganz einfachem Ritual mich dem Thema der Stille gewidmet und somit meine Reise für die diesjährigen Rauhnächte eröffnet.

 

Ich habe alle Kerzen am Baum angezündet,sie beobachtet und die Stille genossen. Ganz einfach und doch so magisch.

 

Was bedeuted Stille für Dich?

Was hilft Dir in die Stille zu kommen und wie erlebst du Dich in Stille?

 

Nimm dir einen Moment und denke darüber nach wo auch du im Alltag, Momente der Stille für Dich finden kannst

26.Dezember                                der kommende Februar

FRIEDEN

Der zweite Weihnachtsfeiertag ist oft schon weniger festlich, manchmal besucht man die Familie und leider läuft dies nicht immer so friedlich ab, wie man es sich doch wünscht. Ein Grund mehr sich dem Frieden und was man damit verbindet zu verinnerlichen.

 

Es ist ein Moment an dem man mit sich im Reinen sein sollte.

 

Nimm Dir einen Augenblick und mach Dir klar, was Frieden für Dich bedeutet.

Was musst du verabschieden um ganz in Frieden mit Dir und deinem Inneren zu sein?

Wurde Dir von deiner Familie aus Frieden mit auf den Weg gegeben?

 

Nimm Dir ein Blatt Papier und schreibe, male oder bastle alles auf, was du mit dem Wort und vorallem auch mit dem Gefühl Frieden verbindest.

 

Manchmal ist es einfach schon gut zu wissen, wie man etwas definiert und was es persönlich für einen bedeutet.